Lade Inhalte...

Salzkammergut

Mit 125 km/h durchs Ortsgebiet gerast

Von nachrichten.at   13. Oktober 2020 07:08 Uhr

VÖCKLAMARKT. Einen Raser stoppten Polizisten am Montagabend im Bezirk Vöcklabruck: Der 25-Jährige hatte mehrere Tempo-Beschränkungen ignoriert.

In Frankenburg machte der Raser gegen 22 Uhr die Polizei auf sich aufmerksam, als er mit 80 km/h durch eine 30er-Zone und mit 100 km/h durch das Ortsgebiet brauste. Die Polizisten nahmen die Verfolgung nach dem 25-Jährigen auf, der weiter Richtung Vöcklamarkt raste. Dabei erreichte der junge Lenker in Tempo-80-Zonen bis zu 125 km/h. Mit 125 Kilometern pro Stunde fuhr das Auto auch durch das Ortsgebiet von Exlwöhr (Gemeinde Vöcklamarkt). Die Polizei stoppte den Raser, der sich bei der Kontrolle einsichtig zeigte. Er wird wegen insgesamt elf Verwaltungsübertretungen angezeigt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less