Lade Inhalte...

Salzkammergut

Missglückter Start: Gleitschirmpilotin (31) stürzte aus drei Metern ab

Von nachrichten.at   02. August 2021 17:16 Uhr

(Symbolbild)

ROSENAU AM HENGSTPASS. Wegen eines missglückten Startmanövers hat sich eine 31-jährige Gleitschirmpilotin am Montag am Bein verletzt.

Gegen 12:45 Uhr wollte die 31-Jährige mit dem Gleitschirm vom 1.287 Meter hohen Kleinerberg im Gemeindegebiet von Rosenau am Hengstpass abheben.

Das Startmanöver verlief allerdings nicht nach Plan: Die Leinen des Schirms verhängten sich ineinander, sodass die Pilotin aus drei Metern abstürzte und sich am Bein verletzte. Sie musste mit dem Notarzthubschrauber "Martin 3" ins Krankenhaus geflogen werden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less