Lade Inhalte...

Salzkammergut

Mann stürzte bei Geburtstagsfeier zweieinhalb Meter ab

23. Mai 2020 09:49 Uhr

Symbolbild

VÖCKLABRUCK. Mit einem Rettungseinsatz endete eine Privatparty in der Nacht auf Samstag im Bezirk Vöcklabruck.

  • Lesedauer < 1 Min
So hat sich ein 45-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck das Ende seiner Geburtstagsfeier sicherlich nicht vorgestellt: Der Mann hatte am Freitag vier Freunde in sein Wohnhaus eingeladen. Die Männer feierten auf der Terrasse im ersten Stock, entschlossen sich aber gegen ein Uhr nachts, die Party in den Wintergarten zu verlegen, da es zu regnen begann.  Dabei verlor sein 58-Jähriger das Gleichgewicht und stürzte durch ein provisorisches Holzgeländer etwa 2,60 Meter in die Tiefe. Er
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper