Lade Inhalte...

Salzkammergut

Lindach bekommt Hochwasserschutz

17. Juni 2019 00:04 Uhr

Lindach bekommt Hochwasserschutz
Erinnerungen an das große Aufräumen nach den Unwettern in Lindach im Juli 2016

LAAKIRCHEN. Stadt Laakirchen, Land Oberösterreich und Bund investieren 3,2 Millionen Euro.

Nachdem Mitte April dieses Jahres die letzte Förderzusage durch das Land endgültig erteilt wurde und die Finanzierung nun gesichert ist, wird mit Hochdruck an der Umsetzung der Rückhaltebecken in der Laakirchner Ortschaft Lindach gearbeitet. Unter der Projektleitung des Gewässerbezirkes Gmunden werden in der Bachstraße und in Pechleiten jeweils ein Rückhaltedamm sowie weitere erforderliche Nebenbauwerke, Durchlässe und Ableitungskanäle entstehen.

Lindach war in der Vergangenheit mehrmals von Unwetterschäden und Überflutungen betroffen. In besonderer Erinnerung sind die Ereignisse vom Juli 2016. Mit den nunmehr geplanten Bauwerken soll gewährleistet werden, dass sich diese Schäden nicht mehr ereignen können. So wird in der Bachstraße durch den Damm das natürliche Gerinne des Baches bei Hochwasser zurückgehalten und gedrosselt weitergeleitet. In Pechleiten entsteht ebenfalls ein Damm, der das anfallende Oberflächenwasser abfängt und geordnet über den Ablaufkanal Richtung Lindach-Bach abführt.

Die Hochwasserschutzanlagen mit einem Speichervolumen von 129.000 bzw. 33.000 Kubikmeter sind für 100-jährige Hochwasserereignisse ausgelegt und sollen die Bevölkerungen vor Überschwemmungen schützen. Die Kosten von rund 3,2 Millionen Euro werden zu 48,9 Prozent vom Bund, zu 40 Prozent vom Land Oberösterreich und zu 11,1 Prozent von der Stadtgemeinde Laakirchen getragen. Als nächstes wird mit der Ausschreibung der ausführenden Baufirmen begonnen, die Beauftragung der Unternehmen soll in diesem Sommer erfolgen. Als Baubeginn wird der kommende Herbst ins Auge gefasst. (gs)

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less