Lade Inhalte...

Salzkammergut

Kleiner Sonnstein: Gipfelkreuz mit Regenbogen-Farben beschmiert

Von Gabriel Egger   26. September 2021 15:12 Uhr

Winter in Oberösterreich: Die schönsten Schneebilder der OÖN-Leser

TRAUNKIRCHEN. Das Gipfelkreuz des 923 Meter hohen Sonnsteins wurde "umgestaltet"- die Traunkirchner Bergrettung sieht es gelassen.

Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau und Lila: Die Regenbogen-Fahne, die  eigentlich für Gleichberechtigung und Akzeptanz wehen sollte, hat in Traunkirchen einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Denn auf dem Gipfelkreuz des Kleinen Sonnstein (923 Meter Seehöhe) flattert sie neuerdings nicht nur im kühlen Herbst-Wind, sondern dauerhaft: Unbekannte haben sie mit Farbe unter die hölzerne Jesus-Figur gemalt. Vor allem in der virtuellen Welt, wo die Fotos geteilt wurden, gehen die Wogen hoch. 

Die Bilder haben mittlerweile auch die Polizei erreicht- eine Anzeige wegen Sachbeschädigung läuft. Das berühmte Kreuz wurde von vier Traunkirchner Bergrettern aufgestellt und wird von den Mitgliedern der Ortsstelle nach wie vor betreut.

Ortsstellenleiter Peter Pangerl lässt sich von den bunten Farben nicht aus der Ruhe bringen: "Natürlich haben wir uns anfangs geärgert. Die  Farben stehen ja  grundsätzlich für eine gute Sache , nur das Zeichenhätte man auch anders setzen können. Aber wir sehen das völlig gelassen und warten den nächsten Regen ab", sagt er. Ansonsten müsse man die Farben eben wieder entfernen. 

 

 

 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

49  Kommentare expand_more 49  Kommentare expand_less