Lade Inhalte...

Salzkammergut

Keine Schneeketten: Lkw landete am Pass Gschütt in Böschung

Von nachrichten.at   29. Januar 2022 12:08 Uhr

GOSAU. Auf der B166 beim Pass Gschütt ist am Freitagabend ein Lkw ins Rutschen geraten und in einer Böschung auf der Beifahrerseite gelandet.

Der Lkw-Fahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde von nachkommenden Lenkern aus der Fahrerkabine befreit. 

Es war 21.15 Uhr, als der Lastwagen bei der Fahrt von Russbach Richtung Gosau im Bereich Pass Gschütt ins Rutschen geriet. An dem Schwerfahrzeug waren trotz Verpflichtung keine Schneeketten montiert, heißt es von der Polizei. Folglich kam der Lkw von der Straße ab und landete auf der Seite liegend in einer Böschung. Der Lenker - ein 40-jähriger Syrer aus Salzburg - wurde ins Krankenhaus nach Bad Ischl gebracht. Die Feuerwehren Gosau und St. Agatha standen im Einsatz. Während der Bergung war die Bundesstraße für den Verkehr gesperrt. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

0  Kommentare 0  Kommentare