Lade Inhalte...

Salzkammergut

Innenstadtbetriebe hätten gerne eine Begegnungszone

16. August 2019 04:37 Uhr

Innenstadtbetriebe hätten gerne eine Begegnungszone
Die Wirte und Händler am Vöcklabrucker Stadtplatz machen Druck auf die Politik.

VÖCKLABRUCK. Autos bringen Kunden, erklären die Händler und sind deshalb gegen eine Fußgängerzone.

Soll der obere Stadtplatz in Vöcklabruck eine Fußgängerzone oder eine Begegnungszone werden? Nachdem ein breit angelegtes Bürgerbeteiligungsverfahren in dieser Frage keine klare Antwort brachte, liegt der Ball wieder bei der Stadtpolitik. Die hat in den vergangenen Jahren bereits alle Varianten durchgespielt, doch jetzt soll endlich eine Dauerlösung gefunden werden. Und zwar bald.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren