Lade Inhalte...

Salzkammergut

Gschwandt: Die Funsporthalle nimmt Formen an

23. August 2019 00:04 Uhr

Die Funsporthalle nimmt Formen an
Bürgermeister Fritz Steindl

GSCHWANDT. Mit Hochdruck wird auf der Union-Sportanlage in Gschwandt an einer Funsporthalle gebaut, die den Menschen in der Stadtregion Gmunden künftig gratis zur Verfügung steht.

"Wir liegen fast im Zeitplan", sagt ÖVP-Bürgermeister Fritz Steindl. "Mitte dieser Woche wird das Dach bereits gedeckt. Dann kann mit dem Innenausbau weitergemacht werden." Steindls besonderer Dank gilt Vizebürgermeister Matthias Buchinger, der bei den Verhandlungen und Planungen eine wesentliche Rolle spielte.

Das Projekt Funsporthalle entstand aus einer Kooperation zwischen den Gemeinden Gmunden, Altmünster, Pinsdorf, Gschwandt, Laakirchen, Vorchdorf und Kirchham. Diese Kommunen verwirklichen aufeinander abgestimmte Infrastrukturprojekte und erhalten dafür EU-Förderungen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less