Lade Inhalte...

Salzkammergut

Gmunden baut einen Radweg entlang des Pferdeeisenbahnwegs

Von Edmund Brandner  31. Juli 2020 00:04 Uhr

Gmunden baut einen Radweg entlang des Pferdeeisenbahnwegs
Mobilitätsstadtrat Wolfgang Sageder (SP)

GMUNDEN. Die neue Fahrradroute in Richtung Gschwandt ist ein Teil des Radsterns, der Gmunden mit seinen Nachbargemeinden verbindet.

Die Trasse der Pferdeeisenbahn ist die Route mit der geringsten Steigung, wenn man Gmunden in Richtung Norden verlassen möchte. Davon profitieren nicht nur die Züge der Traunseetram, sondern künftig auch Radfahrer, die in Richtung Gschwandt fahren. Die Stadtgemeinde errichtet in den kommenden Wochen einen Radweg entlang der Bahnlinie. Die Arbeiten haben bereits begonnen und sollen bis September abgeschlossen sein.

Bereits jetzt nutzt der eine oder andere Radfahrer den schmalen Pferdeeisenbahnweg. Doch der Pfad ist eng und quert den Schienenstrang. Jetzt wird ein 320 Meter langer und 2,5 Meter breiter Geh- und Radweg errichtet, der stadteinwärts links von den Schienen verläuft und in die Freygasse mündet. Das Projekt kostet rund 200.000 Euro. Die Hälfte der Kosten schießt die Landesregierung zu.

"Möglich wurde der neue Radweg nur, weil uns der Landwirt Rainer Grafinger freundlicherweise den Grundstreifen dafür zur Verfügung stellt", sagt Mobilitätsstadtrat Wolfgang Sageder (SPÖ), der das Projekt entwickelte. Grafinger wiederum profitiert davon, dass Hundebesitzer mit ihren Tieren künftig nicht mehr über seine Wiesen laufen, sondern einen (eingezäunten) Gehweg benutzen können.

Der neue Radweg in Richtung Gschwandt ist ein Teilstück der künftigen Radroute in Richtung Kirchham und Vorchdorf entlang der Traunseetram. Zugleich ist der Radweg auch ein Teil des Radstern-Projektes. Die Bezirkshauptstadt und ihre Nachbargemeinden investieren derzeit in Radwege, die Gmunden sternförmig mit Altmünster, Pinsdorf und Gschwandt verbinden.

Artikel von

Edmund Brandner

Lokalredakteur Salzkammergut

Edmund Brandner
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less