Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Sturz: Alpinkletterer am Niederen Ochsenkogel in Hallstatt verletzt

Von nachrichten.at, 17. Juni 2024, 12:24 Uhr

HALLSTATT. Ein Alpinkletterer verletzte sich am Sonntag bei einem Sturz am Niederen Ochsenkogel in Hallstatt (Bezirk Gmunden).

Der 28-jährige Salzburger war mit einer Gruppe Alpinkletterer unterwegs, als ihm beim Abstieg vom Niederen Ochsenkogel der felsige Untergrund zum Verhängnis wurde: Er stürzte auf einer Felsstufe und verletzte sich dabei das Knie so schwer, dass er nicht mehr weitergehen konnte.

Seine Bergkameraden riefen die Rettung, das Team des Notarzthubschraubers konnte trotz schwieriger Sichtverhältnisse bei der Kaserne in Oberfeld zwischenlanden und anschließend den Verletzten mit einem Tau retten. Nach der ärztlichen Versorgung wurde der 28-Jährige ins Spital geflogen. 

mehr aus Salzkammergut

Am Traunsee gibt es ein neues Spitzenrestaurant

Die Mountainbikewelt blickte wieder auf das Salzkammergut

Sportwagen blieb in Altaussee am Seeufer hängen

Nach Blitzschlag: 61-Jähriger stürzt am Donnerkogel vor Augen seines Sohnes in den Tod

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen