Lade Inhalte...

Salzkammergut

Geplanter Heilstollen löst Unruhe aus

18. September 2019 00:04 Uhr

Geplanter Heilstollen löst Unruhe aus
Anrainer der Zufahrtsstraße des ins Auge gefassten Heilstollens haben keine Freude. Morgen, Donnerstag, findet ein Info-Abend dazu statt.

EBENSEE. In Ebensee plant Unternehmer eine Gesundheitseinrichtung, doch es geht um die Zufahrt.

  • Lesedauer < 1 Min
Ein Unternehmer plant in der Ebenseer Ortschaft Rindbach die Einrichtung eines Heilstollens in der Stollenanlage Rindbach. Die bereits begonnenen Bagger- und Räumungsarbeiten an den Stollenausgängen haben die Bewohner der Strandbadstraße und der Hugo-Wolf-Straße heftig verunsichert.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper