Lade Inhalte...

Salzkammergut

Gemeinde Altmünster erlaubt Straßenmusik

06. August 2020 00:04 Uhr

Gemeinde Altmünster erlaubt Straßenmusik
Live-Musik unter freiem Himmel

ALTMÜNSTER. Der Sommer in Altmünster wird bunter: Die Marktgemeinde öffnet bestimmte Plätze auf der Esplanade für Straßenmusiker.

"Nach der Absage vieler wichtiger Veranstaltungen war es uns wichtig, zumindest einzelne Verschönerungen des Sommers zu ermöglichen und lokale Musiker aktiv zu unterstützen", begründet Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger (SPÖ) den Schritt.

Wer auftreten will, muss sich bei der Gemeinde allerdings zuvor anmelden und eine Gebühr (30,70 Euro) bezahlen. Außerdem sind nur drei Plätze an der Esplanade für Straßenmusik vorgesehen. Verstärkeranlagen dürfen nicht verwendet werden. "Erlaubt ist das Spielen Donnerstag bis Samstag, jeweils von 14 bis 20 Uhr", sagt Andreas Bruckner, der für Veranstaltungsgenehmigungen am Gemeindeamt zuständig ist. "Der Standort soll im Halbstundentakt gewechselt werden, damit sich Anrainer nicht gestört fühlen."

Bürgermeisterin Feichtinger freut sich über die Abwechslung. "Ich hoffe, dass die Minikonzerte gut ankommen", sagt sie.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less