Lade Inhalte...

Salzkammergut

Führungswechsel am Fuschlsee

Von OÖN   03. Dezember 2021 00:04 Uhr

Hildegund Schirlbauer und Gerald Reisecker

FUSCHL AM SEE. Gerald Reisecker (42) wird neuer Tourismusdirektor der Region.

Führungswechsel in der Tourismusregion Fuschlsee – einer der neun Subregionen des Salzkammergut-Tourismus: Gerald Reisecker löst Hildegund Schirlbauer als Geschäftsführer ab. Er setzte sich unter 50 Bewerberinnen und Bewerbern durch.

Hildegund Schirlbauer war 13 Jahre lang Geschäftsführerin des mehrgemeindigen Tourismusverbandes im Salzburger Land, der die Orte Fuschl am See, Hof bei Salzburg, Faistenau, Hintersee, Koppl und Ebenau umfasst. Sie wird ab Jänner die Geschäftsführung des Salzburger Heimatwerks übernehmen.

Reisecker stammt aus Koppl, war Geschäftsführer der Kulinarik-Beratungsagentur "Tischgesellschaft" und zuvor des Vereins Salzburger Agrarmarketing. "Es freut uns sehr, dass wir einen versierten Marketing-Experten gewinnen konnten", sagt Franz Schocher, Obmann des Tourismusverbandes Fuschlsee.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

0  Kommentare 0  Kommentare