Lade Inhalte...

Salzkammergut

Führerscheinloser Alkolenker verursachte Unfall

Von nachrichten.at/bea   25. Oktober 2020 20:11 Uhr

(Symbolbild)

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Betrunken und ohne Führerschein verursachte ein 20-jähriger Salzburger einen Unfall. Eine Frau wurde verletzt.

Der 20-Jährige war mit seinem Pkw Sonntagnachmittag gegen 14.30 Uhr gemeinsam mit seinem 16-jährigen Bruder auf der Ungenacher Straße, L1270, Richtung Kreuzung mit der B1 (sogenannte "Westkreuzung") unterwegs. An der Kreuzung wollte der junge Lenker Richtung Vöcklabruck abbiegen. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einer 56-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck, die mit ihrem Auto Richtung Vöcklamarkt unterwegs war. Die Frau wurde verletzt und mit der Rettung in das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck eingeliefert. Ein bei dem 20-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 0,80 Promille. Außerdem stellten die Polizisten fest, dass der Mann keine gültige Lenkberechtigung besitzt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less