Lade Inhalte...

Salzkammergut

"Frühling hat uns im Griff": Skigebiet Gaissau-Hintersee beendet Saison

Von nachrichten.at/apa   01. März 2021 20:25 Uhr

HINTERSEE/KRISPL. Das Salzburger Skigebiet Gaissau-Hintersee hat die Wintersaison 2020/21 wegen Schneemangels beendet.

"Der Frühling hat uns im Griff und man kann dem Schnee beim Schmelzen zusehen", erklärte Geschäftsführer Bernhard Eibl am Montagabend in einer Aussendung. Das Skigebiet in der Nähe der Stadt Salzburg ist am 16. Jänner 2021 nach zwei Jahren Stillstand wiedereröffnet worden.

Das Resümee des Geschäftsführers fiel trotz der kurzen Skisaison positiv aus. "Es gab einen enormen Zuspruch aus der Region - wir sind mit der Saison zufrieden", sagte Eibl. Die Parkplätze seien stets gut gefüllt gewesen, auch unter der Woche. An Spitzentagen waren laut Eibl bis zu 3.200 Skifahrer im Skigebiet unterwegs, rund 1.200 Saisonkarten wurden verkauft. "Wir geben weiterhin unser Bestes, um ein langfristiges Angebot in der Region Gaissau-Hintersee schaffen zu können."

Das Familien-Ausflugsziel ist im Winter vor allem bei Skifahrern aus Oberösterreich und der Umgebung der Stadt Salzburg sehr beliebt. Doch mehrmals erreichte die Fans der kleinen Skischaukel die Hiobsbotschaft, das Skigebiet stehe vor dem Aus, auch nachdem die beiden neuen Betreiber das Skigebiet aus einem Konkursverfahren über das Vermögen der damals mehrheitlich in chinesischem Besitz befindlichen "Gaissauer Bergbahn GmbH" übernommenen hatten. Zunächst scheiterten die Verhandlungen vor allem mit einem Grundbesitzer. Schließlich konnten die Differenzen beigelegt und alle notwendigen Verträge für eine Wiederbelebung des Liftbetriebes unterzeichnet werden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less