Lade Inhalte...

Salzkammergut

Frankenburg macht Baumann zum Ehrenbürger

20. Januar 2020 00:04 Uhr

Frankenburg macht Baumann zum Ehrenbürger
Leprich, Baumann

FRANKENBURG. Als Bürgermeister lenkte Johann Baumann sechs Jahre lang die Geschicke der Würfelspielgemeinde.

Einstimmig beschloss der Frankenburger Gemeinderat die Verleihung der Ehrenbürgerschaft an Altbürgermeister Hans Baumann. Er war von 2013 bis September 2019 Bürgermeister der Würfelspielgemeinde.

In Baumanns Amtszeit wurde die Neugestaltung des Marktplatzes abgeschlossen, neue Zufahrten nach Geldigen und Schnöllhof sowie eine Abbiegespur in Lessigen wurden gebaut, ein Gehsteig in der Badstraße wurde errichtet und die Kurve um das Schloss Frein verkehrssicherer gemacht. Die Friedhofserweiterung wurde mit einer Mauer begrenzt und das Gemeindeamt barrierefrei umgebaut. Ein Wermutstropfen seiner 34 Jahre in der Gemeindepolitik mag die Absage der Landesausstellung 2026 zum Gedenken an die Bauernkriege vor 400 Jahren gewesen sein.

Alle Fraktionen würdigten Baumanns unermüdliche Bemühungen, etwas weiterzubringen, das gute Gesprächsklima, das Tempo und die Genauigkeit des ehemaligen Lokführers. Der Altbürgermeister war lange Obmann der "Grünbergler" und Obmann der oö. Trachtenvereine, er betreut weiterhin das umfangreiche Wanderwegenetz und führt in Zukunft die Chronik der Marktgemeinde.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less