Lade Inhalte...

Salzkammergut

Forstarbeiter rettete sich mit Sprung aus abstürzendem Auto

Von nachrichten.at   05. August 2020 21:49 Uhr

GMUNDEN. Glimpflich endete eine Fahrzeugabsturz am Mittwochnachmittag im Forstrevier Traunstein.

Ein Forstarbeiter war nach getaner Arbeit mit seinem Pritschenwagen auf der Lainauforststraße nach rechts von der Schotterfahrbahn abgekommen. Der Wagen stürzte über eine Böschung in Richtung Lainaubach ab. Seine schnelle Reaktionsfähigkeit dürfte den 29-jährigen Lenker vor möglichen Verletzungen bewahrt haben: Er schaffte es noch, rechtzeitig aus dem Auto zu springen und überstand den Vorfall unverletzt, während das Fahrzeug erst nach 30 Metern von Bäumen aufgehalten wurde. Der Pkw musste mittels Seilwinde wieder zur Forststraße hochgezogen werden, teilte die Polizei am Abend mit. Für die Bergungsarbeiten rückte die Freiwillige Feuerwehr Gmunden an. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less