Lade Inhalte...

Salzkammergut

Filmreise zu den Almen zwischen Hallstatt und Gosau

22. Juli 2019 00:04 Uhr

Filmreise zu den Almen zwischen Hallstatt und Gosau
Sieglinde Fasl zeigt Conny Bürgler, wie man Fleischkrapfn zubereitet.

GOSAU. Servus TV präsentiert im August eine "Heimatleuchten"-Folge aus dem inneren Salzkammergut.

Das Produktionsteam der Serie "Heimatleuchten" von Servus TV war vergangene Woche zu Dreharbeiten in der Hochmoorlandschaft am Fuß des Dachsteins unterwegs. "Hin über d’Alm – Zwischen Gosau und Hallstatt" – so heißt die Folge, die am 30. August um 20.15 Uhr ausgestrahlt wird.

Moderatorin Conny Bürgler zog es dieses Mal zu den schönsten Almen im inneren Salzkammergut. Zur Badstub’n-Hütte beispielsweise. Dort treffen spezielle Köstlichkeiten auf altes Handwerk und eine traumhaft schöne Hochmoorlandschaft.

Die Gosauer Hütte liegt unterhalb des Löckermooses nahe den Schleifsteinbrüchen in Gosau. Dort erklärt Franz Fasl die Herstellung von Schleifsteinen. Seit mehr als 400 Jahren werden hier Steine, die zum Schleifen der Sensen für die Mahd benötigt werden, herausgeschnitten und bearbeitet. Franz Fasl, der dieses uralte Handwerk bis heute weiterführt, bewirtschaftet auch die Badstub’n-Hütte.

In dessen uriger Küche darf Conny Bürgler Fasls Frau Sieglinde bei der Zubereitung der köstlichen Fleischkrapfen über die Schulter schauen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less