Lade Inhalte...

Salzkammergut

Ende einer Ära: Harald Buchinger tritt als Bergmarathon-Organisator zurück

25. November 2019 06:29 Uhr

Ende einer Ära: Harald Buchinger tritt als Bergmarathon-Organisator zurück
Harald Buchinger führte den Traunsee-Bergmarathon seit 2014.

Verhältnis zwischen Naturfreunden und Buchinger nach Rundschreiben völlig zerworfen – Organisator gab gestern Abend Rücktritt bekannt – Zukunft der Veranstaltung offen

  • Lesedauer etwa 1 Min
Der Frieden währte nicht lange. Noch vor zwei Wochen hatten die Naturfreunde Gmunden und Ohlsdorf die 32. Auflage des Traunsee-Bergmarathons für den 3. und 4. Juli 2020 angekündigt. Der Streit mit Organisator Harald Buchinger, bei dem es, wie berichtet, um die Ausrichtung der Veranstaltung ging, sei beigelegt. Buchinger werde gemeinsam mit dem Desselbrunner Martin Eisenknapp weiterhin an der erfolgreichen Abwicklung des Traunsee-Bergmarathons arbeiten.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper