Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
    '
gemerkt
merken
teilen

Ein Swans-Trainer wird zum Praktikanten

Von Gabriel Egger, 18. November 2023, 03:29 Uhr

GMUNDEN. Samuli Nieminen war erst 26 Jahre alt, als er zum Trainer aufstieg. Seine aktive Karriere musste der 2,03 Meter große Finne wegen einer Verletzung frühzeitig beenden.

Im Sommer dieses Jahres folgte er seinem Landsmann Anton Mirolybov, Cheftrainer der Swans, nach Gmunden. Als dessen Assistent kümmert sich Nieminen vor allem um die Kraft der Spieler, das Scouting im Verein und um das Warm-up vor den Partien.

Am Sonntag steht er als Trainer der "Upper Austrian Ballers", die gegen die UWD Alligators aus Niederösterreich den ersten Sieg in der zweiten Bundesliga einfahren wollen, an der Seitenlinie. "Wir müssen wesentlich robuster an beiden Enden des Feldes auftreten und vor allem die Intensität in der Verteidigung steigern", sagt er.

Im Hinterkopf wird Nieminen dabei aber schon einen weiteren Entwicklungsschritt seiner Karriere haben: Der Finne wird in Kürze ein Praktikum bei der Privaten Krankenanstalt (PKA) Laakirchen und Gmunden antreten, um auch im Bereich der Physiotherapie weiterzukommen. Ein weiterer Physiotherapeut wird jedenfalls auch für die Gmundner Swans kein Nachteil sein, die am Sonntag, 17.30 Uhr, Oberwart empfangen.

mehr aus Salzkammergut

Tagesmutter-Lücke in Gmunden konnte geschlossen werden

Hallstätter Gasthaus "Zur Mühle" sperrte zu

Diesem Mann verdankt Kambodscha unter anderem 431 Trinkwasserbrunnen

Swans peilen den sechsten Heimsieg in Folge an

Autor
Gabriel Egger
Redakteur Oberösterreich
Gabriel Egger
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Aktuelle Meldungen