Lade Inhalte...

Salzkammergut

Egerländer-Musiker dirigierte Jubiläumskonzert

Von OÖN   28. Januar 2020 00:04 Uhr

Egerländer-Musiker dirigierte Jubiläumskonzert
Hutter begeisterte in Lenzing

LENZING. Zum 70. Geburtstag des Blasmusikbezirksverbandes trat Egerländer-Kapellmeister Hutter auf

Zum 70. Geburtstag des Blasmusikbezirksverbandes Vöcklabruck veranstaltete die Bezirksleitung im Kulturzentrum Lenzing ein Jubiläumskonzert. Bezirkskapellmeister Walter Baldinger konnte dazu den Kapellmeister der Original Egerländer Musik, Ernst Hutter, nicht nur als Dozenten für seine Kapellmeister, sondern auch als musikalischen Leiter gewinnen. Es wurde ein Auswahlorchester des Bezirkes mit 23 Aktiven aufgestellt und mehrere Tage wurde gemeinsam geprobt.

Den ersten Teil des Konzertes gestaltete das Bezirksjugendorchester mit 65 Musikern unter Manuel Kofler aus Frankenmarkt und Michael Lettner aus Regau. Als Klarinetten-Solistin glänzte Hannah Friedl aus Gampern. OÖBV-Präsident Alfred Lugstein schilderte das Werden des Bezirksverbandes. Egerländer-Musik vom Feinsten brachte im zweiten Teil das Auswahlorchester unter der Leitung von Ernst Hutter. Der aus dem Allgäu stammende Kapellmeister und Komponist brillierte zweimal mit einem Tenorhorn-Solo und riss das Publikum zu Begeisterungsstürmen hin.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less