Lade Inhalte...

Salzkammergut

Duo raubte 17-Jährige aus: Polizei bittet um Hinweise

Von nachrichten.at   15. September 2021 21:27 Uhr

Polizeidienststelle Polizeiposten Polizei
(Symbolbild)

ST. GEORGEN IM ATTERGAU. An einer Bahnhaltestelle haben zwei unbekannte Männer ein Mädchen am Mittwoch bestohlen. Die Polizei ersucht die Bevölkerung um Mithilfe.

Zu dem Überfall kam es um kurz vor 13 Uhr an der Zughaltestelle Seniorenheim im Gemeindegebiet von St. Georgen (Bezirk Vöcklabruck). Zwei Männer entrissen einer 17-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck gewaltsam ihr Umhängetasche. Sie leerten den Inhalt auf den Boden und nahmen das Bargeld mit. Dann flüchtete das Duo mit der Beute in Richtung Markt abwärts. Zum Zeitpunkt des Vorfalles befanden sich keine weiteren Personen an der Haltestelle. 

Die Schülerin, die bei dem Angriff nicht verletzt wurde, beschreibt den ersten Täter als groß und etwas korpulent. Er hatte einen dunklen Vollbart und trug eine schwarze Hose, eine schwarze Lederjacke mit Kapuze und schwarze Lederhandschuhe. Zum zweiten Täter konnte das Mädchen nur sagen, dass er eine braune Hose anhatte. 

Die Fahndung nach den Männern brachte bislang keinen Erfolg. Die Polizei bittet um Hinweise an die Inspektion St. Georgen im Attergau unter der Telefonnummer 059133 4175.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

7  Kommentare expand_more 7  Kommentare expand_less