Lade Inhalte...

Salzkammergut

Dreifache Mutter vor der Abschiebung: Die Zukunft ihrer Kinder ist ungewiss

27. Oktober 2020 03:26 Uhr

Dreifache Mutter vor der Abschiebung Die Zukunft ihrer Kinder ist ungewiss
Die Kinder wuchsen in Vöcklabruck auf und haben Nigeria noch nie gesehen.

VÖCKLABRUCK. Vöcklabrucker Hilfsorganisation bittet um Unterstützung für Cora und ihre drei Kinder

  • Lesedauer etwa 1 Min
Wer Hamid fragt, ob er nach Nigeria will, bekommt eine Antwort in breitem oberösterreichischen Dialekt: "Oba sicha ned", sagt er. Hamid ist elf Jahre alt und kam als Fünfjähriger nach Vöcklabruck. Das Heimatland seiner Mutter hat er noch nie gesehen.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper