Lade Inhalte...

Salzkammergut

Drei Verletzte bei Kollision auf B145

Von nachrichten.at   15. Oktober 2020 09:15 Uhr

Drei Verletzte bei Kollision auf B145

Bildergalerie ansehen

Bild 1/14 Bildergalerie: Drei Verletzte bei Kollision auf B145

GMUNDEN. Drei Fahrzeuge sind am Mittwochabend auf der Salzkammergutstraße in Gmunden zusammengestoßen. Der Unfall forderte drei Verletzte.

Eine 22-Jährige aus dem Bezirk Gmunden fuhr kurz vor 22 Uhr mit ihrem Pkw auf der Bahnhofstraße. Bei der Kreuzung mit der Salzkammergutstraße bog die junge Frau in Richtung Altmünster ab. Dabei prallte der Wagen gegen das Richtung Altmünster fahrendes Auto eines 48-Jährigen aus Steyr. 

Der Wagen des Steyrers wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert und prallte dort gegen einen entgegenkommenden Pkw, der von einer 19-Jährigen aus dem Bezirk Gmunden gelenkt wurde.

Bei der Kollision wurden der 48-Jährige und die 19-Jährige sowie ihr Beifahrer, ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land, verletzt. Der Beifahrer musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Die Verletzten wurden in das Klinikum Vöcklabruck gebracht.

Die Salzkammergutstraße war im Bereich der Unfallstelle rund zwei Stunden für den Verkehr gesperrt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less