Lade Inhalte...

Salzkammergut

Die größte Orgel der Monarchie hat Atemprobleme

Von Edmund Brandner  05. August 2022 00:04 Uhr

Die größte Orgel der Monarchie hat Atemprobleme
Hans Panhuber ist der Sprecher des Komitees, das sich um die Renovierung der Orgel kümmert.

BAD ISCHL. Bad Ischls Kirchenorgel wird mit großem Aufwand bis Weihnachten 2023 renoviert

  • Lesedauer etwa 2 Min
Anton Bruckner spielte auf ihr, als Marie Valerie, die Tochter des Kaisers, in der Bad Ischler Pfarrkirche St. Nikolaus 1890 ihre Hochzeit feierte. Die Orgel war erst zwei Jahre zuvor von Matthäus Mauracher errichtet worden. Anlässlich des 60-jährigen Thronjubiläums des Kaisers im Jahr 1910 wurde sie ausgebaut. Mit 4155 Pfeifen, die größte davon zwölf Meter hoch, war sie damals die gewaltigste Orgel der gesamten Monarchie.