Lade Inhalte...

Salzkammergut

Die feierliche Eröffnung eines Dorfes

14. November 2019 00:04 Uhr

Die feierliche Eröffnung eines Dorfes
Die Mondi-Chalets-Eigentümerfamilie Dörr, Direktor Franz Kromoser, der Grundlseer Vizebürgermeister Franz Höller und die Architekten von planorama

GRUNDLSEE. Mit den neuen Chalets hat das Mondi Resort am Grundlsee nunmehr 50 zusätzliche Betten.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Das Mondi Resort am Grundlsee, eine der beliebtesten Tourismusdestinationen im steirischen Salzkammergut, hat vergangenen Samstag elf neue Chalets mit insgesamt 50 neuen Betten eingeweiht. Tags darauf besuchten 300 Ausseer und Ennstaler den Tag der offenen Chalet-Tür, um sich selber ein Bild von dem exklusiven Urlaubsdomizil zu machen, das um ein ganzes Chaletdorf erweitert wurde und der größte Beherbergungsbetrieb des gesamten Ausseerlandes ist.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper