Lade Inhalte...

Salzkammergut

Der Mondseer Heimatbund klagt: Auch Museen leiden unter dem Virus

13. Januar 2021 00:04 Uhr

MONDSEE. Verkehrs-, Ischlerbahn- und Pfahlbaumuseum müssen Investitionen hintanstellen.

  • Lesedauer etwa 1 Min
"Wir müssen schauen, ob wir heuer überhaupt aufsperren können", beschreibt Heimatbundobmann Johannes Pfeffer die dramatische Situation des Vereins Heimatbund Mondseeland. Die Gemeinden hätten bisher Unterstützung geleistet, und man habe die Museen zumindest am Wochenende offen halten können. Allerdings werde man, so Obmann Pfeffer in Richtung Mondseeland-Gemeinden, eine entsprechende Finanzspritze brauchen, um auch 2021 halbwegs durchzukommen.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper