Lade Inhalte...

Salzkammergut

"Dauereinsatz": Der ÖAMTC bilanziert in Bezirken Gmunden und Vöcklabruck

Von   18. Januar 2022 00:04 Uhr

GMUNDEN, VÖCKLABRUCK. Plus von 18 bzw. 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, was die Pannenhilfen anbelangt

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die Teams des ÖAMTC Bad Ischl und Gmunden sowie von Mondsee und Vöcklabruck waren im vergangenen Jahr nahezu im Dauereinsatz und verzeichneten sowohl bei Pannenhilfen als auch bei Kontakten direkt an den Stützpunkten ein deutliches Plus im Vergleich zum Jahr 2020: im Bezirk Gmunden um 18 und im Bezirk Vöcklabruck um 14 Prozentpunkte.