Lade Inhalte...

Salzkammergut

Das Salzkammergut Klinikum holt Dolmetscher online ans Patientenbett

06. August 2022 00:04 Uhr

Das Salzkammergut Klinikum holt Dolmetscher online ans Patientenbett
Dominik Schilcher mit dem Video-Dolmetschsystem

BAD ISCHL. Das Krankenhaus fand einen Weg, Sprachbarrieren zu überwinden

Niemand wünscht sich, im Urlaub krank zu werden oder sich zu verletzen. Vor allem, wenn man sich in einem Land aufhält, mit dessen Sprache man nicht vertraut ist. Insbesondere bei medizinischen Begriffen oder Problemstellungen kann es zu Verständnisschwierigkeiten kommen.

Auch im Salzkammergut Klinikum in Bad Ischl hatte man immer wieder mit Sprachbarrieren zu kämpfen. Auch deshalb, weil im Sommer Gäste aus aller Welt ins Salzkammergut kommen.

Dolmetscher online dabei

Dieses Problem ist jetzt aber gelöst. Das Krankenhaus Bad Ischl setzt auf ein Video-Dolmetschsystem. Mit Hilfe eines Tablets kann innerhalb weniger Minuten eine Verbindung mit fachlich geschulten Dolmetschern hergestellt werden. Die Übersetzerinnen und Übersetzer mit abgeschlossenem Sprachstudium sind dann dem Patientengespräch live zugeschaltet und übersetzen simultan.

Derzeit sind schon Gespräche in über 60 Sprachen möglich, von Albanisch bis hin zu Vietnamesisch. Das System erleichtert den Behandlungsablauf enorm und gibt auch den Patientinnen und Patienten Sicherheit, nicht missverstanden zu werden. "Auch die Ärzteschaft und der Pflegedienst profitieren von den professionellen Übersetzungen, weil erst durch eine gemeinsame Sprache ohne Missverständnisse und Lücken eine sichere Diagnose- und Behandlungsqualität gesichert ist," sagt Dominik Schilcher von der Erstversorgungseinheit im Salzkammergut Klinikum in Bad Ischl.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung