Lade Inhalte...

Salzkammergut

Das Gedächtnis von Hallstatt heißt Hans Urstöger

20. Januar 2021 00:04 Uhr

HALLSTATT. Seit 20 Jahren liefert der Gemeindechronist seine Aufzeichnungen beim Bürgermeister ab.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Wer etwas über Hallstatts 7000-jährige Geschichte wissen will, kommt an Hans Jörgen Urstöger nicht vorbei. Der 76-Jährige schrieb nicht nur die 800 Seiten starke Hallstatt-Chronik (an deren vierter Auflage er gerade arbeitet). Konsulent Urstöger ist auch Kustos des Welterbemuseums im Ortszentrum, und im Jahr 2000 übernahm er zudem die Aufgabe des "Gemeindechronisten".