Lade Inhalte...

Salzkammergut

"Da Vinci" entfernte Lebertumor

Von OÖN   23. November 2021 00:04 Uhr

VÖCKLABRUCK. Zwei Vöcklabrucker Chirurgen leisteten mit OP-Robert Pionierarbeit

Im Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck wurde der Operationsroboter "Da Vinci" erstmalig in Oberösterreich bei der Entfernung eines Lebertumors eingesetzt. In einer mehrstündigen Operation konnte eine Patientin mit Absiedelungen eines Darmkrebses behandelt werden. Die OP sei sehr gut verlaufen, berichten die beiden Leberchirurgen Primar Stefan Stättner und Oberarzt Florian Primavesi.

Bisher kam der Roboter hauptsächlich bei urologischen Eingriffen zum Einsatz. Wenn es nach der Vorstellung von Stättner und Primavesi geht, soll sich das in Zukunft ändern. "Im Vergleich zu einer offenen Operation können wir hier mit ganz kleinen Schnitten arbeiten", sagen die Chirurgen. "Große Eingriffe können daher mit einer sehr schonenden Technik durchgeführt werden, die Erholungsphase für unsere Patienten ist damit spürbar kürzer."

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less