Lade Inhalte...

Salzkammergut

Caritas bietet Ausbildung zum Alltagsbegleiter an

22. Oktober 2021 00:04 Uhr

Caritas bietet Ausbildung zum Alltagsbegleiter an
Neuer Sozialberuf

EBENSEE. Absolventen sind dazu befähigt, in Betreuungseinrichtungen mit beeinträchtigten Menschen zu arbeiten.

Im Caritas Schulzentrum Josee in Ebensee gibt es jetzt die Möglichkeit, sich zum Alltagsbegleiter ausbilden zu lassen. Ein Beruf, den es erst seit heuer gibt. Der Besuch des Lehrgangs ist ab 16 Jahren möglich. Er dauert weniger als drei Monate und gibt Absolventen die Möglichkeit, in Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen zu arbeiten. Der erste Kurs startet am 23. November, die Ausbildungskosten übernimmt die Landesregierung.

Der Lehrgang richtet sich an Personen, die Freude am Kontakt mit Menschen haben, hilfsbereit und kommunikationsfähig sind. "Als Alltagsbegleiterin geht es darum, eine gute zwischenmenschliche Beziehung aufzubauen und zu pflegen. Einerseits geht es ums Gesellschaftleisten, andererseits gehört es auch dazu, im Alltag zu unterstützen oder zu Aktivitäten zu motivieren", sagt Direktorin Birgit Ippisch vom Caritas-Schulzentrum Josee in Ebensee.

Die Absolvierung der Alltagsbegleiter-Ausbildung ermöglicht die Weiterqualifizierung zum Heimhelfer sowie zu den Sozialbetreuungsberufen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less