Lade Inhalte...

Salzkammergut

Breiter Schulterschluss, damit Familie aus der Ukraine zweite Chance erhält

21. Januar 2020 01:04 Uhr

Breiter Schulterschluss, damit Familie aus der Ukraine zweite Chance erhält
Schüler der NMS Vöcklamarkt setzen sich für ihren Mitschüler Gleb Shpahniev und dessen Familie ein.

VÖCKLAMARKT. 500 Teilnehmer demonstrierten gegen drohende Abschiebung der Flüchtlingsfamilie.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Große Solidarität zeigen die Vöcklamarkter mit der vor der Abschiebung stehenden Familie Shpahniev aus der Ukraine. Gemeinde, Pfarre, Schule und Bevölkerung bilden einen Schulterschluss: 500 Personen demonstrierten am Samstag für die Flüchtlingsfamilie, dass sie eine zweite Chance auf eine faire und ordentliche Asylverhandlung erhält. 4711 Unterstützer haben dazu eine Online-Petition unterschrieben.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper