Lade Inhalte...

Salzkammergut

Bettina Zopf ist die neue Stimme des Salzkammerguts im Nationalrat

22. Oktober 2019 04:37 Uhr

Bettina Zopf ist die neue Stimme des Salzkammerguts im Nationalrat
Bettina Zopf aus Altmünster freute sich bei der Nationalratswahl über viele Vorzugsstimmen.

ALTMÜNSTER. Die ÖVP-Politikerin aus Altmünster hat einen politischen Senkrechtstart hingelegt.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die Nationalratswahl führt zu einer kuriosen Staffelübergabe im Salzkammergut: Während Elisabeth Feichtinger (SPÖ) ihr Nationalratsmandat verlor, zieht Bettina Zopf (ÖVP) überraschend ins Parlament ein. Beide sind Altmünsterinnen, Feichtinger ist dort Bürgermeisterin, Zopf arbeitet unter ihr in der Kulturabteilung des Gemeindeamts.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper