Lade Inhalte...

Salzkammergut

Betrunkene Radfahrerin kollidierte mit ihrem Ehemann

Von nachrichten.at   26. Juni 2022 08:50 Uhr

KIRCHHAM. Ein betrunkenes Ehepaar war am Samstagabend in einen Fahrradunfall im Salzkammergut verwickelt.

Die 40-jährige Frau und ihr um sieben Jahre älterer Ehemann waren nach einem Umtrunk gegen 21 Uhr auf der L1308 von Eisengattern kommend in Richtung Kaltenmarkt unterwegs. Aus ungeklärter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Radfahrer

Bei dem Sturz wurde die Frau, die voran gefahren war, so schwer verletzt, dass sich mit dem Notarzthubschrauber "Martin 3" in das Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck gebracht werden musste. Alkomattests ergaben Werte von 0,66 Promille bei der Frau und 0,74 Promille bei ihrem Ehemann, teilte die Polizei am Sonntagvormittag mit. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

0  Kommentare 0  Kommentare