Lade Inhalte...

Salzkammergut

Beeinträchtigte Kinder werden Traunsee-Skipper

19. Juli 2021 00:04 Uhr

Beeinträchtigte Kinder werden Traunsee-Skipper
Speziell umgebaute Boote

GMUNDEN. Der Verein mini12er ermöglicht kleinen Seebären eine integrative Segelwoche in Gmunden.

Sie gleiten zu zweit nebeneinander in kleinen, extra umgebauten Segelbooten über die Gmundner Bucht. In einem davon ein junger Mensch mit Beeinträchtigung, im anderen ein ehrenamtlicher Begleiter mit langer Erfahrung im integrativen Segelsport.

Der Verein mini12er ist auch in diesem Sommer wieder am Traunsee unterwegs. Vereinsmitglieder aus ganz Österreich, Kinder von 46+1 Down Syndrom Vöcklabruck, Klienten vom Feichtlgut in Ohlsdorf, Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke und viele andere erleben dank der Kooperationsbereitschaft des Union Yacht Clubs Traunsee wunderbare Tage am Traunsee. "Unsere Tochter hat darauf bestanden, dass wir auch heuer wiederkommen", sagt Doris aus Krems, deren Tochter Petra im Rollstuhl sitzt. "Ein Jahr ohne Segeln mit den mini12ern duldet sie gar nicht." Die beiden bleiben gleich eine ganze Woche.

"Zu erleben, mit welcher Begeisterung die jungen Segler teilnehmen und wie glücklich sie auf dem Wasser sind, macht einfach große Freude", sagt Rudolf Simek, der neue Obmann der mini12er.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less