Lade Inhalte...

Salzkammergut

B145 wieder freigegeben

Von OÖN   22. Juli 2021 00:04 Uhr

TRAUNKIRCHEN. Vermurung an der Traunsee-Uferstraße beseitigt.

Gestern Nachmittag konnte die Salzkammergut-Bundesstraße B145 zwischen Traunkirchen und Ebensee wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Ein Murenabgang vor einem Tunnelportal im Traunkirchner Teufelsgraben hatte beim Starkregen am Samstag die Straße unpassierbar gemacht. Weil noch Gesteinsmassen in der Wand verkeilt waren, herrschte darunter Lebensgefahr.

Straßenmeisterei und Wildbach- und Lawinenverbauung konnten mit Geologen die Situation rasch bereinigen. Dabei wurden 60 Tonnen Schlamm und Gestein abtransportiert. "Ich bedanke mich bei allen Verkehrsteilnehmern für ihre Geduld", sagt Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner (FPÖ).

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less