Lade Inhalte...

Salzkammergut

Aufatmen nach einer sehr umstrittenen Entscheidung

Von Gary Sperrer  23. September 2022 05:48 Uhr

Aufatmen nach einer sehr umstrittenen Entscheidung
Hält weiterhin in Vöcklabruck

VÖCKLABRUCK. Proteste halfen: Schienen-Control-Kommission bestätigt, dass Railjet-Haltestelle in Vöcklabruck bleibt

  • Lesedauer < 1 Min
Wie berichtet, hatte die ÖBB-Personenverkehr AG für das Fahrplanjahr 2023 wieder einen Railjet-Halt in Vöcklabruck bestellt, dieser konnte aufgrund notwendiger Bauarbeiten entlang der Westbahnstrecke nicht sofort zugewiesen werden. Ein Entfall des Railjet-Stopps stand bevor, die Bevölkerung, aber auch Politiker so gut wie aller Fraktionen in den umliegenden Gemeinden und im ganzen Land stemmten sich dagegen.