Lade Inhalte...

Salzkammergut

Auf dem Attersee messen sich Oldtimer-Yachten

05. August 2020 00:04 Uhr

Auf dem Attersee messen sich Oldtimer-Yachten
Holz-Yachten bei der Regatta

ATTERSEE AM ATTERSEE. Bei der Österreichischen Meisterschaft der Sonderklassen gehen hochbetagte Segelschiffe an den Start.

In den kommenden vier Tagen finden im Union-Yacht-Club Attersee die UYCA Classic Days statt. Es werden 35 Boote traditioneller Klassen am Attersee erwartet. Bisher liegen Meldungen aus Österreich und Deutschland für 33 Boote vor.

Das Besondere an dieser Veranstaltung: Mehr als die Hälfte der angemeldeten Boote ist älter als 100 Jahre. Besondere Aufmerksamkeit genießen natürlich die Sonderklassen, die durch ihre Größe, ihre Vielfalt an Formen innerhalb einer Konstruktionsklasse und durch ihre edlen Linien bestechen.

Die Segler messen sich sowohl in reinen Klassenregatten als auch bei Wettkämpfen, an denen verschiedene Traditionsklassen teilnehmen, die dann nach dem Rating-System "Yardstick" gewertet werden. Startberechtigt sind nur Holzboote, die vor 1975 gebaut wurden.

Die Zuseher dürfen sich auf majestätische Schönheiten freuen. Etwa auf Boote der 1898 ins Leben gerufenen "Sonderklasse" oder die 22-m2-Rennjollen, die älteste Jollenklasse im mitteleuropäischen Raum, die es seit 1909 gibt. Heute existieren nur noch etwa 100 Exemplare dieser Jollen, darunter viele aus den Zwanzigerjahren.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less