Lade Inhalte...

Salzkammergut

Auch Kirchham beschließt Tempo 30 im Ortszentrum

27. Mai 2019 19:49 Uhr

Mit Kirchham beschließt die nächste Gemeinde Tempo 30 im Ortszentrum
Bgm. Hans Kronberger und Vize-Bgm. Ingo Dörflinger

KIRCHHAM. Der Gemeinderat ersucht die Bezirkshauptmannschaft, die Autofahrer einzubremsen.

Bad Ischl, Laakirchen, Ohlsdorf, Gschwandt und etliche andere Orte haben es bereits getan. Jetzt folgt mit Kirchham die nächste Gemeinde, die den Verkehr im Ortszentrum mit einer Tempo-30-Verordnung zähmen will. Im Juni wird der Gemeinderat die Geschwindigkeitsbegrenzung bei der Bezirkshauptmannschaft beantragen.

Im Gemeindevorstand haben sich bereits alle Fraktionen für diese Maßnahme ausgesprochen. "Täglich fahren mehr als 6000 Autos durch unseren Ort und die meisten viel zu schnell", sagt Bürgermeister Hans Kronberger. "Ich bin nicht länger bereit, der Gefährdung von Fußgängern tatenlos zu zusehen." Trotz dreier Schutzwege und zweier elektronischer Geschwindigkeitsanzeigen an den Ortseinfahrten seien viele Fahrzeuglenker viel zu schnell unterwegs. Fußgänger, speziell auch Kinder, die bei den Schutzwegen die Straße queren wollen, werden einfach ignoriert.

"Wir haben ein sehr belebtes Zentrum, weil unsere Nahversorger, Gasthäuser, aber auch Kindergarten und Schule, Gemeinde und Kirche unmittelbar an der Landesstraße liegen", sagt Vizebürgermeister Ingo Dörflinger. "Die hohe Frequenz ist für die örtliche Wirtschaft sehr positiv, aber das darf zu keiner Gefährdung für Fußgänger und Radfahrer führen."

Als Familienreferent der Gemeinde weist Dörflinger auch auf eine Umfrage der Projektgruppe "Familienfreundliche Gemeinde" hin, bei der die Verbesserung der Verkehrssicherheit im Ortszentrum ganz oben auf der Prioritätenliste steht.

Die Tempo-30-Zone soll aus Richtung Gmunden kommend bei der Einfahrt zur Pfarrhofstraße bis nach dem Gasthaus Bauer erlassen werden. Um die Autofahrer verstärkt zu sensibilisieren, investiert Kirchham in zwei weitere Dialogdisplays, die zusätzlich zu den 30-km/h-Gebotstafeln auf die neue Regelung hinweisen. (ebra)

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

11  Kommentare expand_more 11  Kommentare expand_less