Lade Inhalte...

Salzkammergut

Auch in Gmunden streikten heute Maturaklassen

18. Januar 2022 12:00 Uhr

Streikende Maturaklassen im BG/BRG Gmunden

GMUNDEN. Die Schülerinnen und Schüler des BG/BRG fordern, dass die Matura auch heuer den Corona-Einschränkungen angepasst wird.

In mehr als 100 Schulen in ganz Österreich streikten heute die Maturaklassen. Auch die Maturaklassen des BG/BRG Gmunden schlossen sich der Kampfmaßnahme an. Wegen der vielen Einschränkungen während der Pandemie fordern sie unter anderem eine freiwillige mündliche Matura, eine freiwillige Präsentation der Vorwissenschaftlichen Arbeit und eine Erweiterung des schulpsychologischen Angebots.

„Die letzten zwei Jahre stellten uns vor große Herausforderungen“, sagt Leonie Stüger, die Sprecherin der streikenden Schülerinnen und Schüler in Gmunden. „Eine psychisch belastende Situation, Bildungslücken durch monatelanges Distance-Learning, fehlende Sozialkontakte und in der Schule der Stress, sich mit Covid zu infizieren – wir haben alles andere als eine normale Oberstufe erlebt und sind sogar noch stärker von der Pandemie betroffen als alle bisherigen Jahrgänge.“ Die Maturaprüfung müsse deshalb auch in diesem Jahr den Umständen angepasst werden. Das Bildungsministerium sieht das bekanntlich anders.

4  Kommentare 4  Kommentare