Lade Inhalte...

Salzkammergut

Arbeiter von zerbrochener Glasscheibe schwer verletzt

Von nachrichten.at   18. Juni 2019 17:08 Uhr

Notarzthubschraubers Martin 1
(Symbolbild)

ST. GEORGEN. Mit dem Rettungshubschrauber wurde am Dienstag ein verletzter Arbeiter in den Med Campus III nach Linz geflogen.

Ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck hantierte gegen 13:10 Uhr in der Produktionshalle einer Firma in Sankt Georgen im Attergau mit einer 1,25 x 1,56 m großen Glasscheibe. Dabei dürfte der Arbeiter unabsichtlich mit der Scheibe gegen eine Kante gestoßen sein, die Scheibe zerbrach. Durch die Splitter der Glasscheibe zog sich der junge Mann eine stark blutende, tiefe Fleischwunde am linken Unterarm zu.

Der 21-Jährige wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber "Martin 3" in den Med Campus III nach Linz geflogen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less