Lade Inhalte...

Salzkammergut

Altaussee plant für Oberösterreicher eine Straße zu Loser und Salzwelten

06. Februar 2020 02:20 Uhr

Altaussee plant für Oberösterreicher eine Straße zu Loser und Salzwelten
Blick vom Loser hinüber auf den oberösterreichischen Dachstein: Das Skigebiet soll künftig einfacher erreichbar sein.

ALTAUSSEE. Die Trasse soll vom Pötschen weg durch den Wald verlaufen – das stößt auf Kritik.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Oberösterreicher, die mit dem Auto zum Loser, zu den Altausseer Salzwelten oder zur Blaa-Alm fahren, müssen zuvor das enge Ortszentrum durchqueren. Wenn es nach der Altausseer Ortspolitik geht, soll sich das künftig ändern. Im Gemeinderat beschlossen ÖVP und SPÖ (die einzigen beiden Fraktionen) bereits vor einiger Zeit einstimmig, eine Zubringerstraße zu errichten. Sie soll Touristen vom Pötschenpass direkt durch den Wald zu den Salzwelten (und damit auch zum Loser und zur Blaa-Alm) bringen.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper