Lade Inhalte...

Salzkammergut

Als Gesellenstück eine innovative Seilwinde gebaut

Von OÖN   23. November 2021 00:04 Uhr

ZELL AM MOOS. 31 Schüler absolvierten kürzlich beim Werkschulheim Felbertal (Ebenau bei Salzburg) die Gesellenprüfung in den Lehrberufen Mechatronik, Maschinenbautechnik und Tischlereitechnik.

Dabei überzeugte der Maschinenbautechniker Laurence Kolb aus Zell am Moos mit einer innovativen Off-road-Seilwinde. Diese ermöglicht es, Fahrzeuge zu befreien, bei denen die Reifen durchdrehen bzw. die Traktion nicht mehr ausreicht. Während herkömmliche Seilwinden an einem Fahrzeug fix installiert sein müssen, ist diese Seilwinde mit jedem Fahrzeug kompatibel, das über eine Anhängervorrichtung verfügt. Nach abgeschlossener Berufsausbildung bereiten sich die Schüler in der neunten Schulstufe auf die Matura vor.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less