Lade Inhalte...

Salzkammergut

Als die Pferdeeisenbahn noch bis Gmunden fuhr

29. Oktober 2020 04:37 Uhr

Als die Pferdeeisenbahn noch bis Gmunden fuhr
Das historische Gebäude des Gmundner Bahnhofs Engelhof, wo einst die Pferdeeisenbahn Halt machte.

GMUNDEN. Lokalgeschichte: Von Budweis über Linz bis Gmunden führte im 19. Jahrhundert eine legendäre "Öffi-Strecke"

  • Lesedauer etwa 2 Min
Die in unregelmäßigen Abständen erscheinende Salzkammergut-Nachrichten-Serie über historische Persönlichkeiten, Begebenheiten oder Schauplätze erfreut sich großen Zuspruchs, sowohl in der OÖN-Printausgabe als auch unter nachrichten.at/salzkammergut im Internet. Der Gmundner Historiker und Publizist Christian Dickinger stellt mit Fachwissen geschichtliche Fakten dar und beleuchtet sie gleichzeitig vor dem Hintergrund der jeweiligen Zeiten und auch Machthaber.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper