Lade Inhalte...

Salzkammergut

Alkoholisierte Lenkerin überschlug sich mit Auto

Von nachrichten.at   07. August 2022 08:12 Uhr

foto: VOLKER WEIHBOLD polizei einsatz exekutive blaulicht
Nach dem Unfall folgt die Anzeige.

ZELL/MOOS. Eine 27-jährige alkoholisierte Salzburgerin verunfallte Sonntagfrüh auf der B 145 mit ihrem Fahrzeug. Sie hatte mehr als zwei Promille Alkohol im Blut.

Die Frau aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung war kurz nach 4 Uhr mit ihrem Wagen auf der B 154 Richtung Straßwalchen unterwegs. In Zell am Moos (Bez. Vöcklabruck) kam sie links von der Fahrbahn auf das Bankett ab. Sie versuchte noch auf die Fahrbahn zu lenken, touchierte dabei aber ein Blinklicht im Bereich des Fahrbahnteilers, woraufhin sich ihr Wagen überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam. Die Verunfallte konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Ein nachkommender Fahrzeuglenker verständigte die Einsatzkräfte. Ein durchgeführter Alkomattest ergab einen Wert von 2,2 Promille bei der Lenkerin. Sie musste ihren Führerschein abgeben und wird angezeigt.

1  Kommentar 1  Kommentar

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung