Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Alkolenker übersah in Rüstorf Gegenverkehr - drei Verletzte

Von nachrichten.at, 03. Juni 2023, 19:17 Uhr
Rettung
Der Alkolenker hatte beim Unfall 1,76 Promille Alkohol im Blut. (Symbolbild) Bild: vowe

RÜSTORF. Weil ein Alkolenker beim Abbiegen einen herannahenden Wagen übersah, krachte es Samstagnachmittag in der Gemeinde Rüstorf (Bez. Vocklabruck.

Zu dem schweren Verkehrsunfall kam es gegen 15.30 Uhr im Gemeindegebiet von Rüstorf. Ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr mit seinem Auto auf der Stadl-Paura Landesstraße Richtung Stadl-Paura. Er wollte bei der Kreuzung mit dem Güterweg Wendl nach links Richtung Mühlwang abbiegen. Zur selben Zeit kam ihm jedoch der Wagen eines 60-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck entgegen, auf dessen Beifahrersitz dessen 58-jährige Gattin saß. Es kam zum Frontalzusammenstoß, durch den sich der Wagen des 60-Jährigen überschlug und im Straßengraben zum Liegen kam. Die beiden Insassen konnten sich mit Hilfe von Passanten, die sich bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte auch um die Verletzten kümmerten, aus dem Wrack befreien. Alle drei Beteiligten erlitten Verletzungen unbestimmten Grades, wobei die 58-Jährige mit dem Rettungshubschrauber und die beiden Männer mit der Rettung ins Lkh Vöcklabruck eingeliefert wurden. Der Alkotest beim 19-Jährigen ergab 1,76 Promille.

mehr aus Salzkammergut

Nach Blitzschlag: 61-Jähriger stürzt am Donnerkogel vor Augen seines Sohnes in den Tod

Schwer verletzt: Mann (30) klemmte sich Hand in Furnierpresse in Roitham ein

4000 Mountainbiker wollen es im Salzkammergut wissen

Aus drei Staustufen an der Traun wird ein neues Kraftwerk

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen