Lade Inhalte...

Zweites Wochenende nach einem fulminanten Beginn

28.November 2014

Zweites Wochenende nach einem fulminanten Beginn
Das "echte Christkind" vor der Annahmestelle für die wohl wichtigste Kinderpost des ganzen Jahres

Einen großartigen, publikumsträchtigen Auftakt erlebte der Traunsee-Schlösser-Advent in Gmunden am vergangenen Wochenende – drei weitere (heute bis Sonntag, sowie 5. bis 8. und 12. bis 14. Dezember) folgen noch.

"Die erweiterte Lichtinszenierung am Traunsee beim See- und Landschloss Ort, mehr als 130 Handwerksaussteller, zwei Konzerte pro Tag in der Schlosskirche, kulinarische Köstlichkeiten, Gratis-Shuttle mit Schiff und Bummelzug sind nur einige der Gründe, warum so viele Gäste aus dem In- und Ausland gerne den Schlösser-Advent besuchen", ist Co-Organisator Gustl Viertbauer überzeugt. Großen Anklang beim Publikum fand auch die neue, zusätzliche Ausstellungsfläche im Festsaal des Landschlosses Ort.

Die Höhepunkte dieses Wochenendes: Heute und morgen geben die Seer anlässlich ihrer "Stad"-Tour zwei bereits völlig ausverkaufte Konzerte in Gmunden. Ein Fixpunkt für die derzeit erfolgreichste österreichische Band ist dabei der Besuch beim Traunsee-Schlösser-Advent. Ein ganz besonderer Programmpunkt ist die Adventkranzweihe morgen um 19 Uhr in der Seeschlosskapelle. Unterhaltsam und informativ wird es auch am Sonntag: Von 12 bis 15 Uhr sendet ORF Radio Oberösterreich drei Stunden lang live vom Markt. Unter dem Motto "Mein Adventradio" lassen zahlreiche Interviews und Zuspielungen ein buntes Adventbild für die Hörer entstehen.

Für die Kleinsten gibt es im Landschloss eine Kinderbetreuung, wo auch ein "echtes Christkind" die Kinder persönlich begrüßen wird (Samstag und Sonntag von 13 bis 18 Uhr). Am Sonntag ab 15 Uhr gibt es ein Kinderkochen im Landschloss mit dem diplomierten Küchenmeister Florian Pilz. Sehr beliebt ist auch die neue CD zum Schlösser-Advent mit 33 musikalischen Raritäten und historischen Aufnahmen aus dem Salzkammergut, die bis dato noch nie auf Tonträger zu erwerben waren.

Die Übersicht der Aussteller und alle weiteren Infos unter www.schloesseradvent.at

copyright  2019
20. Oktober 2019