Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 21. November 2018, 14:36 Uhr

Linz: 5°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 21. November 2018, 14:36 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

VARENA erzielte Umsatzrekord mit 112 Millionen Euro

VÖCKLABRUCK. Sehr zufrieden mit dem Geschäftsverlauf 2016 ist das SES-Shopping-Center VARENA in Vöcklabruck.

VARENA verzeichnete im Vorjahr ein Umsatzplus von

Einkaufstempel vor den Toren der Bezirkshauptstadt Bild: OON

Im Vorjahr kletterte der Umsatz auf rund 112 Millionen Euro. Das ist um rund ein Prozent mehr als im Vorjahr und somit das beste Ergebnis seit Bestehen des Centers.

Großer Beliebtheit erfreut sich bei den Besuchern des Centers der VARENA-Center-Gutschein "Zehner". Dessen Verkauf konnte im Vorjahr auf mehr als 3,1 Millionen Euro ausgebaut werden. "Wenn der Gutscheinverkauf floriert, ist das ein Zeichen für nachhaltiges Wachstum", sagt Marcus Wild, CEO SES Spar European Shopping Centers. "Die VARENA gehört hier zu den allerbesten Centern unserer Gruppe."

Stolz ist das VARENA-Management auf sein Engagement in Sachen Umwelt und Energie. Im Vorjahr erweiterte das Einkaufscenter die Energie-Tankstelle in der Tiefgarage. Seither stehen Kunden mit Elektroautos sechs kostenlose Stromtankstellen sowie zwei Schnell-Ladestationen zur Verfügung.

Kommentare anzeigen »
Artikel 09. März 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Salzkammergut

Wo einst der Aar noch hauste

GMUNDEN. Lutz Maurers Dreh für Traunstein-Film landete auf Adlerhorst.

Neues Forstliches Bildungszentrum setzt Klimaschutz-Standards

TRAUNKIRCHEN. "Klimaaktiv Gold-Standard": Umweltministerium zeichnet Haus in Traunkirchen aus.

Wie ein Regenbogen, der sich über Vöcklabruck spannt

VÖCKLABRUCK. Internationales Frauentreffen baut seit zehn Jahren Brücken.

Dankeschön für die Integrationsarbeit

VÖöCKLABRUCK. Vöcklabruck zeichnet vier Personen bzw. Organisationen mit einem Preis aus

Roither Kirche in Ebensee wird saniert

EBENSEE. 2019 feiert die Pfarre das 50-jährige Bestehen der Bruder-Klaus-Kirche.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS