Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


gemerkt
merken
teilen

Umweltpreis für Asamer für Kiestransport von Roitham nach Linz auf der Schiene

22. März 2010, 00:04 Uhr
Kiesverladung in Roitham
Kiesverladung in Roitham Bild: Asamer

ROITHAM. Für seinen umweltschonenden Kiestransport von Roitham nach Linz erhielt der Asamer-Konzern von der Bundesregierung eine Auszeichnung.

Das Familienunternehmen Asamer mit Sitz in Ohlsdorf erhielt den Nachhaltigkeitspreis des Lebensministeriums in der Kategorie Umwelt. Gewürdigt wird damit der umweltschonende Kiestransport von Roitham nach Linz per Bahn sowie die grundwasserschonende Kieswäsche.

Seit einigen Monaten transportiert Asamer den in Roitham gewonnenen Kies nicht mehr per Lkw zu seinem Linzer Betonwerk, sondern mit der Bahn. Möglich gemacht hat es eine Kooperation mit den ÖBB und Stern & Hafferl sowie die Errichtung einer Waggonverladeanlage in Roitham. In Summe können damit pro Jahr 14.500 Lkw-Fahrten in die Landeshauptstadt eingespart werden. Das sind 850.000 Lkw-Kilometer, für die 350.000 Liter Diesel notwendig wären. Damit können pro Jahr 1920 Tonnen CO2-Emissionen verhindert werden. „Für den optimalen Ablauf haben wir neue Anschlussstellen an das Bahnnetz gebaut und entlasten damit auch den Verkehr – besonders im Raum Linz“, so Konzernvorstand Manfred Asamer.

Gewürdigt wurde auch die umweltfreundliche Kieswäsche von Asamer in Roitham. Durch ein besonderes Verfahren können dort 80 Prozent des benötigten Wassers wieder aufbereitet und der Ressourcenverbrauch damit minimiert werden.

Der Nachhaltigkeitspreis des Lebensministeriums wird in Zusammenarbeit mit dem WWF vergeben. Die Asamer-Gruppe kooperiert seit vielen Jahren mit dieser Umweltschutzorganisation. (ebra)

mehr aus Salzkammergut

Alt-Bürgermeister Staudinger vergoldet

"Die Bauern brauchen Unterstützung und Perspektiven"

Stadtgemeinde kauft Lehártheater im zweiten Anlauf

Bad Ischl beschließt einen ausgeglichenen Haushalt

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Aktuelle Meldungen